Zum Inhalt springen

Arbeitsbereiche

Als gemeinnütziger Verein helfen und beraten wir hauptsächlich Flüchtlinge und MigrantInnen die in der Stadt Essen leben. Wir helfen bei der Integration vor Ort und pflegen den Kontakt zu Essener Netzwerken, Initiativen, Runden Tischen und Vereinen, dabei sind wir stets überparteilich.

In unserer Geschäftsstelle bieten wir sowohl Beratung zu Verfahren im Asylrecht, als auch zu regionalen Themen an. Zusätzlich unterstützen wir die Essener Flüchtlingseinrichtungen mit Beratungsangeboten direkt vor Ort, diese Stellen werden aus Fördermitteln des Landes NRW finanziert.

Die Flüchtlingsberatung und -betreuung in unserer Geschäftsstelle ist kostenlos und wird aus Mitteln des Vereins und von Sponsoren und Förderern bereitgestellt.
Gerne würden wir unser Beratungsangebot weiter pflegen und ausbauen, Sie können uns dabei unterstützen, mit einer Spende oder als aktives Mitglied.
Tragen Sie zum Erhalt der kostenlosen Flüchtlingsberatung und -betreuung in Essen bei. Werden Sie Fördermitglied und helfen Sie uns bei der Gewinnung von Sponsoren!

Antrag zur Fördermitgliedschaft [ PDF ]

Wir bieten folgende Arbeitsbereiche an:

Zweimal wöchentlich finden offene Beratungssprechstunden in der Geschäftsstelle statt:
Dienstags und donnerstags: 14 bis 17.30 Uhr offene Sprechstunde für Anträge und Formulare. Sowie Beratungstermine nach telefonischer Vereinbarung.

Zu unseren Aufgaben gehört auch die Verfahrensberatung in der Erstaufnahmeeinrichtung in der Stadt Essen

EAE (Erstaufnahmeeinrichtung) Essen
Overhammshof 29
45239 Essen

Sprechstunden
Montags: 13 bis 17 Uhr
Dienstags: GESCHLOSSEN
Mittwochs: 13 bis 17 Uhr
Donnerstags: 9 bis 13 Uhr
Freitags: 9 bis 13 Uhr

Haus 7, Raum 4 und 6 / Building 7, Rooms 4 and 6
Tel: 0201 / 88 32 -810 oder -811
Fax: 0201 / 88 32- 812

Wegbeschreibung
Wegbeschreibung zur EAE Essen [ PDF ]

Regelmäßig an jedem 3. Dienstag im Monat trifft sich das Plenum von ProAsyl / Flüchtlingsrat Essen e.V. um 18.30 Uhr in der Friedrich-Ebert-Str. 30. Dort werden Informationen ausgetauscht, Probleme diskutiert, Experten gehört und Aktivitäten geplant. Dies ist ein öffentliches Treffen, zu dem jede/r herzlich eingeladen ist.

In der Volleyballgruppe erleben Flüchtlinge, MigrantInnen und „Alt-Essener“ Freude am Zusammenspiel, lernen ihre Fähigkeiten und Grenzen kennen und kommen sich über die verschiedenen Herkünfte hinweg näher. Das Training findet jeden Montag von 18.30 – 20.00 in der Turnhalle der Theodor-Fliedner-Grundschule, Planckstr. 41 statt. Die Teilnahme ist kostenlos, Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Einladung zur interkulturellen Volleyballgruppe [ PDF ]

In der Afghanischen Frauengruppe unterstützen wir Frauen und Mädchen die aus der Region nach Essen gekommen sind. Gemeinsam pflegen wir einen interkulturellen Austausch, machen Ausflüge oder kochen gemeinsam.

Informationsflyer [ PDF ]

Mit unserem Fortbildungsprogramm "Anleitung" qualifizieren wir unsere Beraterinnen und Berater sowie andere in der Migrationsarbeit Beschäftigte regelmäßig einmal im Monat. Darüber hinaus bieten wir Informationsveranstaltungen zum Thema Flucht und Asyl für interessierte Gruppen, Vereine und Institutionen an.

Falls Sie Interesse ein einem Vortrag oder Workshop zum Thema Asylrecht, Flüchtlinge und Migration haben sprechen Sie uns an!

Flyer - Fakten gegen Vorurteile [ PDF ]
Flyer - Vorträge / Workshops [ PDF ]